Von 1968 bis 1970 wurde nach Plänen von Hermann Brede das evangelische Gemeindezentrum Ellener Brok an der Graubündener Straße aus Beton gebaut, die provisorische Notkirche danach abgerissen.                                (Anm.: Das Gemeindezentrum wurde 2015 aufgegeben und entwidmet und 2017 abgerissen)

Mit einer Notkirche startete 1966 auch die Evangelische Kirche in Blockdiek, die ebenfalls ein Gemeindezentrum mit Kirche aus Beton erhielt, das am 1. Advent 1971 eingeweiht wurde.

Später entstand das evangelische Gemeindezentrum in Tenever, ein Backsteinbau mit einem Mehrzweck-Kirchraum, der einen Marktplatz für Veranstaltungen beinhaltet. Die drei evangelischen Gemeinden fusionierten zum 1. Januar 2008 zur Evangelischen Trinitatisgemeinde Bremen.

Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Osterholz_(Bremen)#Kirchen_in_Osterholz